AGBs

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Methetizer Mathis als Verkäufer und Dir als Kundin oder Kunde gelten für alle Bestellungen im Flauschig Onlineshop (www.flauschig.shop) sowie für diejenigen Käufe, bei denen Methetizer Mathis diese AGB als anwendbar erklärt. 

Letzte Aktualisierung: 28.05.2020

Geltungsbereich

Die AGB gelten für alle von Methetizer Mathis im Onlineshop (www.flauschig.shop) erbrachten Leistungen und erlangen Gültigkeit beim Zustandekommen eines Vertrages. Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von Methetizer Mathis erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser AGB, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Durch das Abschicken einer Bestellung an Methetizer Mathis bestätigst Du, die vorliegenden AGB gelesen zu haben und erklärst Dich ausdrücklich mit diesen einverstanden.

Zustandekommen eines Vertrages

Alle Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorganges sind freibleibend und unverbindlich. Kaufverträge kommen durch Annahme Deiner Bestellung durch Methetizer Mathis zustande. Die Annahme der Bestellung wird Dir von Flauschig Clothing via E-Mail bestätigt und ist für Dich in der Folge verbindlich. Lieferhindernisse werden Dir ebenfalls schnellstmöglich per E-Mail mitgeteilt. Du bestätigst mit Deiner Bestellung, dass Du Dich über den Umfang und den Inhalt Deiner Bestellung im Klaren bist. Fragen in diesem Zusammenhang können deshalb vorgängig mit uns abgeklärt werden.

Lieferung

Die Auslieferung der Waren wird grundsätzlich über Post oder Kurier getätigt. Die Lieferfrist beträgt in der Schweiz in der Regel 1 bis 5 Arbeitstage, wenn beim jeweiligen Produkt nicht anders geschrieben. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Bei Lieferungen ins Ausland hängt die Lieferfrist vom Standort des Empfängers ab. In der EU verschicken wir unsere Sendungen DDP was bedeutet, dass keine zusätzlichen Gebühren/Zollkosten für den Kunden anfallen. Für andere Versandorte im Ausland können an der Grenze zusätzliche Steuern und Zölle anfallen, welche grundsätzlich durch den Kunden zu tragen sind.
Falls der Sender die Adresse nicht korrekt angibt oder eine Adresse, bei der die Post die Person nicht auffinden kann, dann müssen die von der Post in Rechnung gestellten Rücksendekosten vom Besteller getragen werden.

Sollte ein Artikel des Sortiments ausnahmsweise nicht lieferbar sein, teilen wir Dir dies schnellst möglich via E-Mail mit. Grundsätzlich behält sich Methetizer Mathis vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies einer effizienten Abwicklung der Gesamtlieferung dienlich scheint. Selbstverständlich werden in solchen Fällen bei der Nachlieferung keine weiteren Versandkosten verrechnet. Zudem behält sich Methetizer Mathis das Recht vor, bei Auslandslieferungen eine Vorauszahlung von 100% zu verlangen.

Preise

Alle Preise auf www.flauschig.shop verstehen sich inklusive der in der Schweiz gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer (zurzeit 7.7%) und exklusive Versandkosten. Die effektiven Versandkosten werden im Warenkorb vor dem Abschluss der Bestellung angezeigt. Methetizer Mathis hat ausdrücklich das Recht, die online angegebenen Preise jederzeit unangekündigt und ohne nähere Erläuterung anzupassen. Für die Berechnung der Preise gilt der Zeitpunkt der Bestellung auf der Website.

Versandkosten

Werden berechnet auf Grundlage der aktuellen Preise der Post auf:
http://www.post.ch/
Und zusätzlich allen anfallenden Kosten, die bei der Verpackung entstehen.

Zahlungsbedingungen

Dir stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:
Paypal, Kreditkarte (via Stripe). Wir behalten uns auch vor, Vorauszahlung per Banküberweisung anzubieten.
Bei Vorauszahlung per Banküberweisung beträgt die Zahlungsfrist in der Regel 7 Tage. Bei Nichterhalt der Zahlung innerhalb dieser Frist behält sich Methetizer Mathis das Recht vor, die Bestellung zu stornieren und die Waren wieder zum Verkauf freizugeben. Allfällige Überweisungsgebühren sind von Dir zu tragen.

Garantie- und Gewährleistung

Die Garantie für Waren entspricht allgemein üblichen Standards und beträgt 12 Monate, falls ein längerer oder kürzerer Garantiezeitraum nicht ausdrücklich auf der gelieferten Ware angegeben ist. Schadhafte Ware ist innerhalb von 10 Tagen nach der Lieferung oder nach Eintritt des Schadens unter der Firmenadresse schriftlich zu rügen, andernfalls fällt der Garantieanspruch dahin. Der Garantieanspruch erlangt Geltung ab Lieferdatum. Er erlischt bei unsachgemässem Gebrauch oder natürlichem Verschleiss. Methetizer Mathis behält sich das Recht vor, im Falle einer Gewährleistung individuell zu entscheiden.  Ausgeschlossen wird die Garantie- und Gewährleistung für Artikel, die als Outlet-Ware deklariert wurde. 

Geringfügige Modellabweichungen

Es kommt vor, dass sich das Design einzelner Artikel leicht verändert. Für solche Modifikationen der Hersteller und Lieferanten kann Methetizer Mathis naturgemäss keine Haftung übernehmen.

Pflege/Handhabung

Methetizer Mathis übernimmt keinerlei Haftung für das Fehlverhalten des Kunden bei der Pflege und/oder bei der Handhabung der gelieferten Artikel.

Datenschutz

Methetizer Mathis verpflichtet sich, Deine Kundendaten sorgfältig zu bearbeiten und die Bestimmungen der einschlägigen Datenschutzgesetzgebungen zu beachten. Es werden insbesondere keine Daten an Dritte weitergegeben. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Haftung allgemein

Es sei hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass gegenüber Methetizer Mathis keinerlei Haftungsansprüche für indirekten Schaden oder Folgenschaden des Kunden geltend gemacht werden können, soweit nicht von Methetizer Mathis absichtliche oder grobfahrlässig verursachte Schäden vorliegen. So liegen im Besonderen Schäden aus Unfällen erfolgen, in Deiner Eigenverantwortung.

Änderung AGB

Methetizer Mathis behält sich ausdrücklich das Recht vor, jederzeit die hier vorliegenden AGB ohne Vorankündigung einseitig abzuändern.

Anwendbares Recht/Gerichtsstand

In jedem Fall unterstehen die Verhältnisse zwischen Dir und Methetizer Mathis dem schweizerischen Recht gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB). Der Gerichtsstand ist Schweiz. Die Anwendung der Bestimmungen des Wiener Kaufrechts („Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf“) ist ausdrücklich ausgeschlossen.